Leckere Dampfnudeln mit Kruste! Ich liebe es! Ich könnte Sie jeden zweiten Tag essen! Mit Vanillesoße einfach ein Traum!

Dampfnudeln aus der Pfanne

Vorbereitung 1 Stunde
Zubereitung 30 Minuten
Gericht Hefeteig
Küche Deutsch
Portionen 3

Kochutensilien

  • Edelstahl-Antihaftpfanne

Zutaten
  

  • 100 g Milch, lauwarm
  • 20 g frische Hefe
  • 20 g Zucker
  • 20 g Butter, Zimmerwarm
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei, Zimmerwarm
  • 270 g Mehl, Typ 550 oder 405
Außerdem
  • 180 g Milch
  • 40 g Butter
  • 30 g Zucker

Anleitungen
 

  • Die lauwarme Milch mit dem Zucker, Salz, Eier, Hefe und Butter verrühren (TM: 2Min./60°C/Stufe 2).
  • Das Mehl hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten (TM: 3 Min. / kneten). 20 Minuten gehen lassen und erneut kurz durchkneten. Danach in 6 gleichmäßige Stücke teilen, auf der Teigunterlage rund schleifen und abgedeckt erneut 20 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Milch, die Butter und den Zucker in die große Edelstahl-Antihaftpfanne warm werden lassen. Die gegangenen Teiglinge hineinlegen und den Deckel aufsetzten. Den Deckel nun NICHT MEHR ÖFFNEN! Bei mittlerer Hitze die Dampfnudeln ca. 25 Minuten garen. Dann erst darf der Deckel wieder abgenommen werden. Mit Vanillesoße genießen.

Notizen

Falls die Menge verdoppelt wird – müssen zwei Pfannen verwendet werden. 
Keyword Familie