Dinkel – Wurzelbaguette

Vorbereitung 10 Minuten
Ruhezeit 3 Stunden
Gericht Gebäck, Hefeteig
Küche Deutsch

Kochutensilien

  • großer Ofenzauberer James oder Zauberstein

Zutaten
  

  • 580 g Wasser
  • 1 EL Honig
  • 20 g frische Hefe
  • 800 g Dinkelmehl, Typ 630
  • 24 g Salz

Anleitungen
 

  • Die Hefe und den Honig im lauwarmen Wasser auflösen (TM: 2 Min./37 Grad/Stufe 2). Die weiteren Lebensmittel hinzufügen und gründlich 2 Minuten verkneten (TM: 2 Min./Teigstufe).
    Den Teig anschließend in die große Edelstahlschüssel umfüllen und für ca. 3 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  • Heize den Backofen auf Ober-/Unterhitze auf 230 Grad vor.
    Den klebrigen Teig auf die sehr gut bemehlte Teigunterlage geben & großzügig von oben bemehlen.
    Mit den Händen unter die Teigunterlage greifen & den Teig im Mehl etwas hin und her wiegen bis er komplett mit Mehl bedeckt ist, nicht kneten!
    Mit dem Nylonmesser in 2 gleichgroße Stücke teilen.
    Mit den Händen jeden Teigling in die Länge ziehen und anschließend mehrfach in sich drehen bis die gewünschte Wurzelform entsteht.
  • Die Wurzelbaguettes mit etwas Abstand auf den bemehlten großen Ofenzauberer James oder Zauberstein  legen und im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene für 30 – 35 Minuten backen.
    Anschließend auf dem Kuchengitter etwas abkühlen lassen.
Keyword Baguette, Brot