Dinner Rolls

Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 1 Stunde 30 Minuten
Gericht Beilage
Küche Amerikanisch

Kochutensilien

  • runde Ofenhexe

Zutaten
  

  • 310 g Milch , lauwarm
  • 12 g frische Hefe
  • 60 g Zucker
  • 620 g Weizenmehl , Typ 550
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 60 g Butter
  • ¾ TL Backpulver
  • ein kleiner Würfel Butter

Anleitungen
 

  • Zuerst die Milch, Hefe und 1 TL vom Zucker miteinander verrühren. (TM: 2 Minuten | 37°C | Stufe 2)
  • Mehl, Salz und restlichen Zucker zufügen und gründlich verkneten (TM: 3 Minuten | Teigstufe).
  • Eier, Butter und Backpulver hinzufügen und erneut gründlich kneten (TM: 5 Minuten | Teigstufe). Anschließend ca. 1-1,5 Stunden ruhen lassen, bis der Teig gut aufgegangen ist.
  • Den Teig auf die leicht bemehlte Teigunterlage geben und in etwa 25 gleichgroße Teigportionen teilen.
  • Jede Teigportion zur Kugeln schleifen, in die runde Ofenhexe geben, dünn mit Wasser gepinselt und abgedeckt nochmal 30 Minuten entspannen lassen.
  • In dieser Zeit den Backofen auf 190°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Die Dinner Rolls ca. 25 Minuten im unteren Drittel goldbraun backen.
    Anschließend die Dinner Rolls gleich aus dem Backofen mit dem kleinen Würfel Butter bestreichen. Das macht sie zusätzlich super soft.
Keyword Beilage, Brot, Brötchen