Ekmek Kadaifi ist ein leckeres griechisches Dessert – im Originalen ist es deutlich süßer, wir mögen ist lieber in dieser Variante 🙂 Meine Familie freut sich jedes Mal darauf, wenn ich es zubereite!

Ekmek Kadaifi

Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gericht Nachspeise
Küche griechisch

Kochutensilien

  • rechteckige Ofenhexe

Zutaten
  

  • 400 g Engelshaar Kadaifi
  • 150 g Butter
Sirup
  • 200 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Zimt
Puddingcreme
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 800 ml Milch
  • 80 g Zucker
Topping
  • 500 ml Rama Cremefine zum Schlagen oder Sahne
  • gehakte Haselnüsse oder Mandeln

Anleitungen
 

  • Den Ofen 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Die Butter schmelzen und das Engelshaar auseinander zupfen und locker in die rechteckige Ofenhexe legen, anschließend mit der flüssigen Butter übergießen und vermischen. Für 30-40 Minuten im Ofen goldbraun werden lassen – nach Bedarf einmal nach der Hälfte der Zeit etwas mischen. Danach auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit alle Zutaten für den Sirup in einen Topf geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen, etwas abkühlen lassen und dann über das Engelshaar in der Ofenhexe gießen.
  • Nach Packungsanleitung den Pudding kochen, jedoch mit weniger Milch, sodass er fester wird. Diesen auf das Engelshaar verteilen und komplett abkühlen lassen.
  • Die gehakten Nüsse in einer Pfanne ohne Fett braun anrösten.
  • Die Sahne steif schlagen und auf den Pudding verteilen – anschließend die gerösteten Nüssen gleichmäßig verteilen.
  • Bis zum Verzehr im Kühlschrank kühlen, danach in kleinen Stücke schneiden und genießen.
Keyword Familie