Da wir das Friss dich dumm Brot sehr gerne essen, habe ich es dieses mal etwas abgewandelt – dieses Mal mit Haferflocken! Es ist sehr gut angekommen! Macht es nach!

Friss dich dumm Brot mit Hafer

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 3 Stunden
Gericht Gebäck
Küche Deutsch

Kochutensilien

  • Ofenmeister, Edelstahlschüssel, Teigunterlage, Streufix

Zutaten
  

  • 10 g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 520 g Wasser, lauwarm
  • 400 g Weizen- oder Dinkelmehl, Typ 550 oder 630
  • 200 g Roggenmehl, Typ 1150
  • 100 g Haferflocken, zart oder kernig – ich mische gerne
  • 50 g Weizen- oder Dinkelmehl, Typ 1050
  • 2 TL Salz

Anleitungen
 

  • Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen (im TM: 2 min./37 Grad/Stufe 1).
  • Alle weiteren Zutaten und zugeben und 5 Minuten kneten (im TM: 5 min/Teigknetstufe).
  • Den Teig abgedeckt 1,5-2 Stunden in der Edelstahlschüssel oder großen Nixe gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Danach den Teig auf der Teigunterlage (mit dem Streufix bei Bedarf bemehlen) zu zwei Laiben falten und in den gefetteten und mit Mehl bestreuten Ofenmeister legen und mit einem scharfen Messer einschneiden.
  • In den kalten Ofen auf die unterste Schiene geben und bei 230 Grad ca. 60 min. backen. Für eine tolle Kruste die letzten 10 Minuten ohne Deckel nachbräunen lassen. Jeder Ofen backt etwas anders, daher kann die Zeit etwas variieren.
  • Nach der Backzeit das Brot auf das Kuchengitter komplett auskühlen lassen.
Keyword Brot