Leckere Nusschleifen für deine Kaffeetafel, für ein Picknick oder To Go für einen Ausflug. Bei uns gab es Sie als die Männer am Haus gearbeitete hatten!

Nussschleifen

Gericht Gebäck

Zutaten
  

  • 340 ml Milch, lauwarm
  • 20 g frische Hefe
  • 100 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker selber gemacht, Alternativ: 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 600 g Mehl Typ 550
  • 100 g weiche Butter
Füllung
  • 200 g gemahlene Nüsse, z.B. Haselnüsse
  • 1 Eiweiß
  • 50 g Zucker
  • 25 g weiche Butter
  • 30 g Milch
Außerdem
  • 1 Eigelb , verquirlt zum Bestreichen
  • etwas Milch
  • Puderzucker, optional

Anleitungen
 

  • Milch, Hefe, Zucker und ca. 30 g vom Mehl verrühren und abgedeckt ca. 10 Minuten stehen lassen ( TM: 2 Min / 37 Grad / Stufe 2)
  • Restliche Zutaten für den Teig hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten ( TM: 5 Min / Knetstufe) – Teig abgedeckt ca. 1 Stunde in der großen Nixe gehen lassen.
  • Alle Zutaten für die Nussfüllung gründlich vermischen und bereit stellen.
  • Zwei flache Steine bereit stellen und leicht fetten. Den Teig auf der Teigunterlage dünn ausrollen und mit der Nussfüllung bestreichen und den Teig einmal mittig zusammenklappen. Anschließend mit dem Nylonmesser in 12 Rechtecke schneiden – siehe Foto.
  • Nun in die Mitte einen Schlitz schneiden und einmal ineinander Drehen. Mit den weitern 11 Stücken ebenfalls so verfahren.
  • Das Eigelb mit etwas Milch verquirlen und die Schleifen damit bestreichen.
  • Den Ofen auf 170 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Die Schleifen ca. 25-30 Minuten backen bis sie goldbraun sind.
  • Auf dem Kuchengitter abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und genießen!
Keyword Familie, Hefeteig, Nuss