Unser absoluter Lieblingskuchen – unbeschreiblich saftig – auch am 2. Tag ein Genuss!

saftigster Marmorkuchen

Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 50 Minuten
Gericht Gebäck
Küche Deutsch

Kochutensilien

  • Guglhupf

Zutaten
  

  • 250 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 200 g saure Sahne
  • 300 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 EL Kakao, geh.
  • 1 EL Milch

Anleitungen
 

  • Butter in eine Schüssel geben und schaumig rühren (TM: 1 Min./Stufe 5).
  • Zucker und Vanillinzucker zugeben und verrühren (TM: 45 Sek./Stufe 5)
  • Saure Sahne und Eier nach und nach zugeben und jedes Ei gut unterrühren (TM: 1-2 Min/Stufe 5)
  • Mehl und Backpulver zugeben und unterheben (TM: 20 Sek./Stufe 5 ). Zwei Drittel des Teiges in den gefetteten Guglhupf füllen.
  • Kakaopulver und Milch zu dem Rest des Teiges geben und gut verrühren (TM: 5 Sek./Stufe 5). Den dunklen Teig auf dem hellen Teig verteilen, eine Gabel spiralförmig durch die Teigschichten ziehen, damit ein Marmormuster entsteht.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 50 Minuten backen. Jeder Ofen backt etwas anders, daher kann die Zeit variieren – Stäbchenprobe machen.
Keyword Kuchen