Saftige und leckere Spareribs – die wirklich vom Knochen fallen! Ein bisschen Zeit muss man einplanen – aber die Zeit lohnt sich definitiv!

saftige Spareribs

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 3 Stunden
Gericht Hauptgericht
Küche Amerikanisch

Zutaten
  

  • 400 g Tomaten
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stange Lauch
  • Salz und Pfeffer
  • 2 kg Schweinerippchen
Marinade
  • 4 Stück Knoblauchzehen , gepresst
  • 200 g Tomatenketchup
  • 100 ml Rotweinessig
  • 2 EL Aprikosenmarmelade
  • 3 EL Sojasoße
  • 4 EL brauner Zucker
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 2 TL Magic Dust
  • 2 TL Ingwerpulver

Anleitungen
 

  • Tomaten und Lauch waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Beides mischen und in der großen Ofenhexe verteilen, etwas mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Ofen auf Umluft 130 °C vorheizen. Die Silberhaut der Rippchen entfernen, hierzu mit einem flachen Löffelstiel unter die Silberhaut an einem Knochen entlang fahren und diese lösen, dann an einem Stück abziehen.
    Danach zwischen den Knochen zu einzelnen Stücken schneiden. Alle Zutaten für die Marinade gründlich verrühren und mit 1/3 der Marinade nun jedes Stück bestreichen, dann auf das Gemüse in der Ofenhexe legen.
  • Nun die Rippchen in den Ofen geben, insgesamt ca. 3 Stunden bei 130 Grad garen. Jede Stunde mit der Marinade bestreichen – nach zwei Stunden habe ich jedes Rippchen einmal gedreht und erneut bestrichen. Die letzten 20 Minuten den Ofen auf 170 Grad hoch drehen.
  • Wir haben dazu Krautsalat und Baguette gegessen.
Keyword Fleisch