Stampf mit Hackbällchen

Nadine
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 1 Stunde
Gericht Hauptgericht
Küche Deutsch

Kochutensilien

  • Ofenmeister
  • Ofenzauberer
  • Kartoffelstampfer
  • großer Portionierer

Zutaten
  

  • 600 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Stück Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch, gepresst
  • 50 g Semmelbrösel
  • 2 TL Senf
  • 500 g Kartoffeln, mehlig kochend, geschält in Würfel geschnitten
  • 400 g Karotten, geschält in Würfel geschnitten
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • etwas Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Butter

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 230 Grad O/U Hitze vorheizen.
  • Die Kartoffeln mit den Kartotten in den Ofenmeister geben, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen, die Gemüsebrühe dazu geben und für ca. 55 Min in den Ofen geben, bitte Garprobe machen. Bitte im Ofen ganz nach rechts oder links stellen, denn die Hackbällchen brauchen auch noch etwas Platz 🙂
  • Das Hackfleisch mit den Zwiebeln, Knoblauch, Semmelbrösel, Senf, Salz und Pfeffer vermischen (TM:10 Sek Stufe 5) und mit dem großen Edelstahlportionierer 10-12 Hackbällchen formen. Diese dann auf den Ofenzauberer geben. Nach etwas 30 Minuten Backzeit der Kartoffeln die Hackbällchen daneben geben, sodass beide noch circa 20-25 Minuten im Ofen sind.
    Ofenzauberer und Ofenmeister im Ofen
  • Sobald die Kartoffeln nach etwa 50 Minuten gar sind, einen kleine Würfel Butter dazu geben und mit dem Kartoffelstampfer im Ofenmeister stampfen. Wer noch etwas mehr Flüssigkeit braucht, kann noch vorsichtig etwas Milch dazu geben. Gerne kann noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Danach die Hackbällchen mit dem Stampf servieren.
  • Super passt dazu ein frischer Salat.
Keyword Hackfleisch, kartoffeln, Stampf