Diese leckeren weichen Lebkuchen vom großen Ofenzauberer James sind ideal in der Adventszeit. Aber auch im Herbst schmecken sie schon lecker 🙂 Schnell gemacht und lange saftig.

Weicher Lebkuchen vom Ofenzauberer

Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Gebäck
Küche Deutsch
Portionen 24

Kochutensilien

  • großer Ofenzauberer James

Zutaten
  

  • 200 g Butter, zimmerwarm
  • 120 g Nüsse, ich verwende gerne Nussmischungen
  • 230 g Zucker
  • 3 Eier
  • 350 g Mehl , Typ 405 oder 550
  • 200 g Milch
  • 20 g Backkakao
  • 50 g Honig
  • 10 g Lebkuchengewürz
  • 10 g Backpulver
  • etwas Fett für den Ofenzauberer
Zusätzlich
  • 20 g Kokosöl
  • 200 g Kuvertüre , Zartbitter
  • Streusel zur Deko

Anleitungen
 

  • Heize den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor. Fette den großen Ofenzauberer James dünn (zum Beispiel mit selbst hergestelltem Backtrennmittel). Nüsse in den Mixtopf geben, 15 Sek. | Stufe 10 mahlen und umfüllen.
  • Butter in Stücken mit Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min. | Stufe 3 ohne Messbecher schaumig schlagen, dabei die Eier nacheinander durch die Deckelöffnung zugeben. Mehl, Nüsse, Milch, Kakao, Honig, Lebkuchengewürz sowie Backpulver zugeben und alles 20 Sek. | Stufe 4 mithilfe des Spatels vermengen.
  • Verteile den Teig gleichmäßig auf dem vorbereiteten großen Ofenzauberer James und gebe ihn in den heißen Ofen – ca. 25-30 Min. backen. Bitte mach eine Stäbchenprobe da jeder Ofen anders backt. Herausnehmen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen. Mixtopf spülen.
  • Die Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben, 10 Sek. | Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Kokosfett zugeben und 5 Min. | Stufe 2 | 50 °C schmelzen. Den Schokoladenguss auf den Lebkuchen streichen, die Streusel darauf verteilen auskühlen lassen.
Keyword einfach, Familie, Ofenzauberer, Weihnachten