Zucchiniröllchen überbacken

Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gericht Hauptgericht

Kochutensilien

  • kleiner Zaubermeister (oder Ofenhexe), kleiner Küchenhobel

Zutaten
  

  • 2 kleine Zucchini
  • 200 g gekochter Schinken
  • 200 g Emmentaler , in Scheiben
für die Soße:
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 10 g Öl
  • 50 g Tomatenmark
  • 100 g Wasser
  • 200 g Kochsahne
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprikapulver süß
  • 2 TL Pizzagewürz
  • 1 TL Speisestärke
  • Salz und Pfeffer
On Top
  • 50-100 g geriebenen Gouda

Anleitungen
 

  • Schneide die Enden der Zucchini ab und hoble mit dem Hobel längs dünne Scheiben – Stufe 1 (wichtig, umso dünner, desto besser lassen sie sich rollen).
    zucciniroellchen-zubereitung
  • Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch pressen (TM: in den Mixtopf geben 4 Sek / Stufe 5)
    zucciniroellchen-roh
  • Mit dem Öl in einer Pfanne kurz andünsten (TM: 3 Min /120 Grad / Stufe 1)
  • Tomatenmark hinzufügen und nochmal kurz andünsten (TM: 1 Min. / 120 Grad / Stufe 1)
  • Die restlichen Zutaten für die Soße hinzufügen, gut durchrühren und kurz aufkochen lassen – mit Salz und Pfeffer abschmecken. (TM: 4 Min./100 Grad/Stufe 3)
  • Mit dem Käse bestreuen und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. (AirFryer: 30 Minuten / Bake)
    Super gut passt dazu: Reis oder auch Nudeln und ein frischer Salat!
Keyword Auflauf, Zucchini